Nachhaltige Möbel von Tischlern aus Kärnten

Österreich / Kärnten

Tischler, Möbel, nachhaltige Möbel, Zirbenholz, Zirbe, Zirben, Zirbenholz Produkte,  Zirbenholzbett, Zirbenbett, Zirbenholz kaufen

Nachhaltige Möbel von Tischlern aus Kärnten

Allzu oft kann keiner sagen, wo die Bretter für seine Möbel herkommen. Kommen sie aus Osteuropa zu Dumping-Preisen, wo die Forstarbeiter zu Hungerlöhnen arbeiten? Oder kommen sie aus Südamerika, wo die Abholzung und Brandrodung den gesamten Lebensraum Erde in Gefahr bring? Kommen sie aus Asien, wo es ähnliche Probleme wie in Südamerika gibt und der Lebensraum vom Aussterben bedrohter Tiere immer mehr eingeengt wird?

 

Unser definitives Ziel ist es, Designmöbel aus nachhaltig gewonnenen Hölzern entsprechend unseres Siegels „Fair Furniture“ zu produzieren und zu vertreiben.

 

Unsere Kunden sind sich sicher wo das Holz genau herkommt – inklusive der GPS Daten – und alle Arbeiten in der Wertschöpfungskette fair bezahlt werden.

 

Zudem wird durch die Stärkung des regionalen Handwerks ein deutliches positives Zeichen für die Erhaltung des ländlichen Lebensraumes gesetzt.

Die Designs unserer Ausstellungsstücke kommen sowohl vom „Mölltal Möbel Award 2019“ als auch von unseren eigenen Tischlern und Designern.

 

Der Wunsch des Kunden steht immer im Vordergrund! All unsere Designs werden immer an die Wünsche des Kunden angepasst. Natürlich werden auch ganz eigene, kundenspezifische Designs erstellt.

 

Neben den Designs kann der Kunde auch das Holz oder deren Kombination wählen. Ob Lärche, Zirbe, Fichte, Kiefer, Tanne, Eiche, Esche, Buche – für alle Hölzer gilt: Sie werden nach unserem Siegel „Fair Furniture“ produziert und jedes Möbelstück ist zum gewachsenen Baum rückverfolgbar.

 

Alle Designs sind Einzelanfertigungen aus Massivholz und werden so gebaut, dass sie mindestens einmal vererbt werden können.


ADH Mölltal Möbel GmbH

Döllach 123

A-9843 Großkirchheim

Ansprechpartner: Peter Lindner

+43 699 1116166

info @ moelltal-moebel.at

http://www.moelltal-moebel.at/


Kommentare: 0